Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Den Klimawandel infolge Nutzung fossiler Energien sehen wir als größte Gefahr für die menschliche Zivilisation an. 100 Prozent Erneuerbare Energien weltweit ist deshalb unser Ziel.

Deutschland als große Industrienation hat durch überragende Erfolge beim Ausbau der Solar- und Windenergie den Beweis erbracht, dass es die notwendige Technik entwickeln, erproben und sukzessive das bestehende Energieversorgungssystem ablösen kann. Diese Anfangserfolge müssen - auch gegen den Widerstand der konventionellen Energiewirtschaft - beherzt weiter ausgebaut und durch Erfolge in der Energiespeichertechnik und der Netzstabilisierung abgerundet werden, damit der Umstieg zu 100 Prozent gelingt.

Erneuerbare Energien-Technik wird durch Massenproduktion und Massenanwendung wettbewerbsfähig und kann dann auch global die herkömmliche Energietechnik ersetzen.

Lesen Sie dazu unser ausführliches Programm.

 

Letzte Beiträge
07.12.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 24.11.18)
Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV):
Pressemitteilung zur Klimaklage
Verfassungsbeschwerde wegen unzureichender deutscher Klimapolitik
05.12.18 Solarbrief 3/18
30.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 13.09.13)
SFV:
Karikaturen zur Energiewende
Zusammenstellung von Zeichnungen des Karikaturisten Gerhard Mester
30.11.18 Susanne Jung:
„Der Tollhauseffekt“ - eine Buchempfehlung
Lehrreiches und satirisches Leseerlebnis, „wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt“
29.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 20.11.06)
Infostellen des SFV
Ansprechpartner vor Ort
29.11.18 Wolf von Fabeck:
Blackout - Warnung vor längerem Stromausfall mit gravierenden Folgen
SFV: Erneuerbare Energien mit dezentralisierten Speichern in autarken "Energiezellen" bieten Sicherheit
27.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 04.11.18)
Wolf von Fabeck:
Die Auto-Lobby verbreitet Zweifel am Elektroauto
Vergleich von Batterie und Wasserstoffantrieb
27.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 22.11.18)
SFV:
Statements von Klägern der Verfassungsklage
27.11.18 Wolf von Fabeck:
Diamanten aus rückgeholtem CO2 für die Schönen und Reichen dieser Welt
21.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 16.11.18)
Wolf von Fabeck:
Klimawandel hinnehmen? Persönliche Betroffenheit der SFV-Mitglieder
Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. wird eine Verfassungsbeschwerde beim BVerfG einreichen (geplant 23.11.18)
21.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 19.11.18)
Wolf von Fabeck:
Editorial - Der freie Markt ist zukunftsblind
Warum der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. sich zu einer Verfassungsbeschwerde entschlossen hat
21.11.18 Von Jürgen Haar und Fabian Zuber:
Digitalisierung von PV-Anlagen
Warum der anstehende Smart-Meter-Rollout aus Sicht der Betreiber von Solaranlagen keine Freude ist, wir aber das Beste daraus machen müssen.
20.11.18 Spenden und Mitgliedsbeiträge - Gemeinnützigkeit des SFV
Vereinfachter Zuwendungsnachweis nach § 50 Abs. 4 Nr. 2 b EStDV
19.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 14.08.18)
Von Daniel Kray und Hans-Peter Schmidt:
Pflanzenkohle (PK) – Ein Missing Link für das 1,5°C-Ziel
18.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 30.07.18)
Wolf von Fabeck:
Löschflugzeuge bauen - Feuerflieger ausbilden
Wälder bewässern, bevor Waldbrände ausbrechen!
16.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 04.04.08)
Vorstand und Ersatzvorstand des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V.
16.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 05.11.18)
Thomas Bernhard und Eberhard Waffenschmidt:
Klima retten – CO2 verteuern!
Konzept für eine CO2-Bepreisung
16.11.18 Gemeinsame Stellungnahme von BBEn, DGS und SFV:
Kritik am Entwurf des Energiesammelgesetzes
06.11.18 Susanne Jung:
Die Welt erwärmt sich drastisch, aber die verantwortlichen Minister bremsen weiterhin beim Klimaschutz
Stellungnahme des Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) zu den geplanten EEG-Änderungen im Energiesammelgesetz
05.11.18 Wolf von Fabeck:
Verhinderung der Energiewende durch regierungsseitige Untätigkeit beim Stromspeichern
Zufall oder gezielte Sabotage an der Energiewende?
05.11.18 Wolf von Fabeck:
Hambacher Wald - Geht es nur um die Bechsteinfledermaus?
Notwendig ist eine Änderung der Gesetze
02.11.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 01.02.17)
SFV:
EEG 2017: Einspeisevergütung für Anlagen bis 100 kW
Inbetriebnahme ab 1.1.2017
02.11.18 SFV:
Karikaturen zur Energiewende 2019
31.10.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 22.10.18)
SFV-Vorstand:
Rechenschaftsbericht für das Vereinsjahr 2017/2018 und Planung der neuen Vereinsarbeit
26.10.18 Susanne Jung:
Diffamierung der Klimaschutzbewegung
Kommentar zur Protestkundgebung von RWE & Co
24.10.18 Gerhard Mester:
Klimawandel Jetzt!!
18.10.18 (aktualisiert, ursprünglich vom 30.11.16)
Wolf von Fabeck:
Nächte mit weniger als fünf Prozent der installierten Windleistung im deutschen Stromnetz (Kurzversion)
Windausfall nachts
13.10.18 Wolf von Fabeck:
Fernübertragungsleitungen sind kein Ersatz für Stromspeicher
Antwort auf eine unhaltbare Stellungnahme
07.10.18 Wolf von Fabeck:
Hambacher Wald - wir wehren uns
Wald roden, Braunkohle fördern, Fernleitungen bauen, Braunkohlestrom in ganz Europa verkaufen - wir sagen NEIN !
01.10.18 Wolf von Fabeck:
Bundesrechnungshof kritisiert: BMWi versagt bei der Energiewende
SFV kommentiert: Konzentration auf das Wesentliche ist gefragt: Solaranlagen, Windanlagen, Energiespeicher und CO2-Verteuerung

Ältere Beiträge >>