Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Den Klimawandel infolge Nutzung fossiler Energien sehen wir als größte Gefahr für die menschliche Zivilisation an. 100 Prozent Erneuerbare Energien weltweit ist deshalb unser Ziel.

Deutschland als große Industrienation hat durch überragende Erfolge beim Ausbau der Solar- und Windenergie den Beweis erbracht, dass es die notwendige Technik entwickeln, erproben und sukzessive das bestehende Energieversorgungssystem ablösen kann. Diese Anfangserfolge müssen - auch gegen den Widerstand der konventionellen Energiewirtschaft - beherzt weiter ausgebaut und durch Erfolge in der Energiespeichertechnik und der Netzstabilisierung abgerundet werden, damit der Umstieg zu 100 Prozent gelingt.

Erneuerbare Energien-Technik wird durch Massenproduktion und Massenanwendung wettbewerbsfähig und kann dann auch global die herkömmliche Energietechnik ersetzen.

Lesen Sie dazu unser ausführliches Programm.

 

Letzte Beiträge
17.11.17 Gerhard Mester - Karikatur:
Stromspeicher für die Energiewende
16.11.17 Gerhard Mester - Karikatur:
Man nennt mich die Klimakanzlerin
15.11.17 Diskussionsbeitrag von Susanne Jung:
Das Marktstammdatenregister kommt
Brauchen wir ein solches Super-Register überhaupt?
15.11.17 Solarbrief 3/17
13.11.17 Wolf von Fabeck u. Gerhard Mester:
Getarnte Vorbereitung des deutschen Stromnetzes für eine Renaissance der Atomenergie?
Ein Blick auf die Fakten - Wer den Speicherbau verhindert, ebnet möglicherweise der Atomenergie den Weg
10.11.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 26.10.17)
Gemeinsame Aktion von Umweltorgansationen:
Taten statt Warten: Energiewende durch Ausstieg aus der Kohle und solare Transformation
Resolution zu den Koalitionsverhandlungen 2017
08.11.17 Gemeinsame Pressemeldung:
Besser Neuwahlen riskieren statt Kohleausstieg auf dem Scheiterhaufen der Koalitionsgespräche zu verbrennen
06.11.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 01.02.17)
SFV:
EEG 2017: Einspeisevergütung für Anlagen bis 100 kW
Inbetriebnahme ab 1.1.2017
04.11.17 Wolf von Fabeck:
Notwendigkeit von Langzeitspeichern
03.11.17 SFV:
Karikaturen zur Energiewende 2018
31.10.17 Susanne Jung:
Meldung bei der Bundesnetzagentur versäumt?
30.10.17 Gerhard Mester:
Karikatur zu den Koalitionsverhandlungen
29.10.17 SFV Herbsttagung:
Vorträge bei der Herbsttagung 2017 des SFV
24.10.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 21.10.17)
Wolf von Fabeck:
SFV bestellt Rechtsgutachten gegen Verletzung des Pariser Klima-Abkommens
21.10.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 01.09.17)
Wolf von Fabeck:
"Solange der Strom aus Kohlekraftwerken stammt, nützt der schönste e-Golf nichts"
Antwort auf einen unqualifizierten Beitrag in DER ZEIT - ergänzt durch einen Nachtrag am 21.10.
11.10.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 07.10.17)
Susanne Jung:
Registrierungspflicht auch für Stromspeicher
Neue Infos in Sachen Bürokratie
09.10.17 Von Prof. Dr. Volker Quaschning:
Hoffen auf Jamaika und China
06.10.17 Susanne Jung:
Was Anlagenbetreiber zu den Registrierungspflichten von PV-Anlagen und Speicher wissen sollten
Tabellarischer Überblick
26.09.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 25.09.17)
Wolf von Fabeck:
Verkehrswende kann Energiewende vorantreiben
Müssen Elektromobile warten, bis die Kohlekraftwerke abgeschaltet sind, bis genügend Ladesäulen stehen, bis die Batterien recycelt werden können, bis Kinderarbeit in den Kobaltminen verboten ist?
21.09.17 Wolf von Fabeck:
Klima- und Gesundheitsgefährdung durch den Dieselmotor
Die technischen Hintergründe allgemeinverständlich erläutert
14.09.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 04.07.17)
Zusammenstellung des SFV:
Energiepolitische Statements zur Bundestagswahl 2017 aus den Wahlkreisen
Antworten auf die Wahlprüfsteine
11.09.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 06.09.17)
Wolf von Fabeck:
Zum Kampf gegen den Klimawandel müssen die gesetzlichen Rahmenbedingungen verbessert werden!
Aktiver Klimaschutz ist wegen der derzeitigen Rahmenbedingungen chancenlos - Warum wir eine andere Regierung brauchen
04.09.17 Wolf von Fabeck:
Die Klimafrage im Kanzlerduell - Merkel und Schulz konzeptlos - Moderatoren uninteressiert
30.08.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 29.08.17)
Wolf von Fabeck:
Kinderarbeit für Batterien von Elektroautos und Smartphones?
30.08.17 Wolf von Fabeck:
Deutsche Umwelthilfe (DUH) geht gegen die Diesel-Betrüger vor Gericht
Aufruf des SFV zur Solidarität mit der DUH
24.08.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 08.08.17)
Gerhard Mester:
Die Klimakanzlerin
24.08.17 Gemeinsame Pressemitteilung von 29 NGOs:
SPD-Klimaschutzziele müssen aktualisiert werden
Offener Brief an Martin Schulz
23.08.17 (aktualisiert, ursprünglich vom 11.08.17)
Wolf von Fabeck:
Angela Merkels Klimaversprechen
22.08.17 Wolf von Fabeck:
"Wie viel Strom verbraucht ein Windrad" - Fake oder Fakt
Kommentar des Solarenergie-Fördervereins Deutschland (SFV) zu einem polemischen Beitrag in der 'Welt am Sonntag'
16.08.17 Wolf von Fabeck:
Dunkelflaute überbrücken
Wie die NEXT-Kraftwerke die Dunkelflaute überwinden wollen - Dazu jeweils Richtigstellung durch den SFV

Ältere Beiträge >>