2021 muss Klimaschutz-Jahr werden!

Dieses Jahr werden Weichen gestellt! Im April hat das Bundesverfassungsgericht bestätigt, dass Klimaschutz Verfassungsrang hat. Im September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die Notwendigkeit für radikale Klimaschutzmaßnahmen ist riesig, aber die meisten Parteien bewegen sich nur mit Trippelschritten.


Im Wahlkampf wollen wir deshalb allen Parteien auf die Sprünge helfen! Wir mischen uns ein – nicht um eine bestimmte Partei zu unterstützen, sondern um allen Parteien klar zu machen, dass es nicht mehr so halbherzig weitergeht wie bisher. Bis 2030 muss Deutschland seine Treibhausgas-Emissionen nicht um 65% senken und auch nicht um 70%. Wir brauchen eine Reduktion um 100% bis 2030! Und wir müssen in die Rückholung von CO2 aus der Atmosphäre einsteigen.


Schaut euch unser Material an. Damit könnt ihr Position beziehen. Ihr könnt zu den Wahlkampfständen in eurem Ort gehen und die Parteileute mit den Argumenten auf unseren Infokarten konfrontieren. Oder ihr macht selbst einen Infostand in der Fußgängerzone? Unser Material soll euch dabei helfen.

Kampagnen-Material

Hier seht ihr das Material, das wir bereits fertiggestellt haben. Schaut gelegentlich wieder vorbei: Wir werden in den nächsten Wochen hier zusätzliche Elemente präsentieren, an denen wir zur Zeit mit Hochdruck arbeiten. Ihr könnt alles einzeln bei uns bestellen. Jetzt gibt es auch unseren „Werkzeugkasten“, der unsere Materialien zusammenfasst, damit ihr sie vor Ort verwenden könnt.

Großplakat 1

Mitmachen

Großplakate, Litfasssäulen, Bushaltestellenhäuschen buchen!

Egal ob große Plakattafeln, Litfasssäulen, Bushaltestellenhäuschen oder Bauzäune: Ihr könnt die Energiewende 2030 Slogans bei euch vor Ort aufhängen lassen - die Druckdaten liefern wir! Aktuell stehen drei Motive zur Auswahl. Wir zeigen euch, wie es geht.

Zur Auswahl
Werkzeugkasten_Hintergrund2

Parteien zum Klimaschutz bringen

Der SFV-Werkzeugkasten zur Bundestagswahl 2021

Wir haben unser Kampagnenmaterial für euch zu einem umfassenden "Werkzeugkasten" zusammengestellt. Mit dem Material könnt ihr aktiv eingreifen und den Wahlkämpfer*innen klar machen, dass es 2021 kein wichtigeres politisches Thema gibt als den KlimaschutzSchaut ihn euch an!

Mehr Info
Fenster2

Kampagne 2021

Fensterplakat: 100% Erneuerbare bis 2030

Nicht 65%, nicht 70% - wir brauchen 100% Erneuerbare bis spätestens 2030! Den Gesetzgebungsprozess für das neue Klimaschutzgesetz des Bundes wollen wir mit einem Hinweis auf das Notwendige begleiten. Dafür haben wir das nebenstehende Plakat entwickelt, das in möglichst vielen Fenstern von Wohnungen, Geschäften usw. hängen sollte. Das Plakat ist ideal geeignet, den laufenden Bundestagswahlkampf zu bereichern.

Zur Bestellung

Sticker

Sticker A7 / A8 Hochformat

100% Erneuerbare bis 2030

Sticker A7 / A8 Hochformat

2045 - ist dann halt zu spät

Sticker A7 Querformat

100% Erneuerbare bis 2030

Sticker A7 Querformat

2045 - ist dann halt zu spät

Zur Bestellung

Fahrrad-Fahne

DSC_3412_Fahne

Kampagne 2021

Fahne: 100% Erneuerbare Energien bis 2030

Unsere Forderung "100% Erneuerbare Energien bis 2030" gibt es auch auf einer robusten kleinen Fahne, die an jedem Fahrrad befestigt werden kann.

Zur Bestellung
Vorschau

K21

Shirts, Hoodies, Beutel

Unser Motiv zur Klimawahl 2021. Wir brauchen 100 % Erneuerbare Energien bis 2030. Die Bundestgswahl im Herbst ist die letzte Möglichkeit dieses Ergebnis zum Wahlkampfthema Nummer 1 zu machen. Also los gehts!

Zum Shop

Infokarten Energiewende

Infokarten2

Gibt es nicht noch andere wichtige Themen außer Klimapolitik?

Zur Infokarte

Warum fordern wir die Energiewende bis 2030?

Zur Infokarte

Welche Rolle spielt die Verkehrspolitik beim Klimaschutz?

Zur Infokarte

Kann Landwirtschaft klimaneutral betrieben werden?

Zur Infokarte

Was hat Klimapolitik mit Gesundheit zu tun?

Zur Infokarte

Kann Klimapolitik auch Sozialpolitik sein?

Zur Infokarte

Kostet die Energiewende Arbeitsplätze?

Zur Infokarte

Welche Rolle kann Klimaschutz in der Außenpolitik spielen?

Zur Infokarte

Wie können wir weltweite klimabedingte Ungerechtigkeiten bekämpfen?

Zur Infokarte

Welche Rolle spielt die Generationengerechtigkeit?

Zur Infokarte

Kann Deutschland untätig sein, weil größere Länder vorangehen müssen?

Zur Infokarte

Führt Klimaschutz zu einer Welt der Verbote?

Zur Infokarte

Download alle Infokarten als PDF

Booklet

Infobroschüre

Wie wollt ihr die Energiewende bis 2030 überhaupt erreichen?

In unserer Infobroschüre zeichnen wir ein Bild von einer Energiewende bis 2030. Es geht unter anderem um Kipppunkte, und warum sie unbedingt verhindert werden müssen. Warum das bisherige Ausbautempo Erneuerbarer Energien nicht ausreicht und wie viel Ausbau wirklich nötig ist. Außerdem: wie wir Verkehr, Wirtschaft und Gebäude klimafreundlich transformieren können und wie die Sektorenkopplung uns dabei hilft, energieeffizient zu werden. Nicht zuletzt thematisieren wir die dezentrale Energiewende, und warum Ökostrom-Konzerne keine Lösung darstellen. Auch CO₂-Rückholungsmethoden werden aufgegriffen. Im letzten Kapitel sprechen wir über die Kosten der Energiewende, für alle, die schon mal mit der Frage "Wer soll das alles bezahlen?" konfrontiert wurden.

Zur Booklet-Seite

Bierdeckel

Bierdeckel

Prost Wahlzeit!

Es geht nicht darum, sich die Klimakrise schön zu saufen. Sondern darum, alle Formen der Geselligkeit zum Anlass zu nehmen, über das Thema Nr. 1 zu reden. Gerhard Mester hat hierzu drei humoristische Inputs gezeichnet. Holt sie euch!

Zu den Bierdeckeln

Texte zur Bundestagswahl

BILD dir deine Meinung!

Zum Artikel 

Die INSM läuft sich warm für die Wahlbeeinflussung

Zum Artikel

Nicht ständig nachlegen - Laschets Lehren aus dem Klimaurteil

Zum Artikel

Klimaschutz ist Freiheitssicherung

Zum Artikel

M1

Der aktuelle Solarbrief

Schwerpunkt: Bundestagswahl!

Unser zweiter Solarbrief strahlt nicht nur im komplett neuen Design, es gibt zum ersten Mal einen inhaltlichen Schwerpunkt: Die Bundestagswahl. Damit passt der Solarbrief auch in unsere Kampagnenreihe! Wir haben viele der Wahlbezogenen Artikel abgedruckt, und es gibt noch ein paar Extras, also schaut gerne mal rein.

Zum Download

Sei dabei! Der SFV Newsletter

Wir versorgen euch mit aktuellen Infos: von unseren Kampagnen, Beratungsthemen oder wichtigen Ereignissen im Bereich der Energiewende. Einfach anmelden