Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)

Das EEG ist seit seiner Entstehung im Jahr 2000 mehrfach novelliert worden. Zu Beginn bestand das EEG aus 12 Paragraphen. Die aktuelle Fassung des Gesetzes beinhaltet heute über 100 (!)  Paragraphen. Betroffene und Klimaschutzorganisationen beklagen seit längerem die massive Bürokratie und Deformierung des einst sehr erfolgreichen Gesetzes.

Die folgende Auflistung den EEG-Versionen der letzten Jahre soll nicht nur einen informativen und teils bedrückenden Überblick liefern. Es soll Betreiber*innen von EE-Anlagen auch die Möglichkeit geben, die Regeln des Gesetzes in der jeweiligen Fassung nachzulesen. Bei zahlreichen Einzelregeln gibt es bis dato immerhin einen Bestandsschutz wie zum Bespiel bei den durch die Erstinbetriebnahme festgelegten Einspeisevergütungen.

EEG 2000
EEG 2004
EEG 2009
EEG 2012
EEG 2014
EEG 2017
EEG 2021