Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Artikel zum Thema Ökostromhandel - Grüner Strom

Nachfolgend eine Auswahl von Artikeln (ggf. aus verschiedenen Rubriken), die das Thema Ökostromhandel - Grüner Strom behandeln:

Grundsatzartikel zu diesem Thema:

29.04.08 (überarbeitet, ursprünglich vom 10.01.08)
Wolf von Fabeck:
Warum der SFV den Ökostromhandel ablehnt
Wirkungslosigkeit, Betrugsmöglichkeit, Angriff auf das EEG
03.01.05 "Ökostromhandel" ein strategischer Fehler
Zur Diskussion um den "Ökostromhandel"
08.07.11 (überarbeitet, ursprünglich vom 13.04.11)
Wolf von Fabeck:
Dezentrale BHKW als Brückentechnologie entbehrlich
06.07.11 (überarbeitet, ursprünglich vom 29.06.11)
GSL e.V. vs. SFV:
Täuscht der Grüne Strom Label e.V. die Ökostromkunden?
Grüner Strom Label e.V. nimmt Stellung zu einem Vorwurf des SFV
16.04.11 Wolf von Fabeck:
Ökostromhandel bringt die Energiewende nicht voran - Ein Blick hinter die Kulissen
22.08.08 (überarbeitet, ursprünglich vom 18.08.08)
Wolf von Fabeck:
Öffentliche Anhörung zur zukünftigen Energie- und Klimaschutzpolitik in Hessen - Für mehr Wind- und Sonnenenergie
Überarbeitete und aktualisierte Stellungnahme des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V.
06.08.08 Wolf von Fabeck:
Kassel mit Wasserkraftstrom versorgen - und die Folgen?
Vom Ökostromschwindel
12.12.06 Bund der Energieverbraucher:
Fragwürdiger Ablasshandel mit Ökostrom
31.12.03 Noch wirkungsvoller als Ökostromkauf
Ernstgemeinte lustige Werbung für eine Mitgliedschaft im SFV
01.01.03 Wolf von Fabeck:
Ja zum Stromkauf für die Energiewende
Unterschiede zw. Stromhändlern, Ökostromhändlern, Netzbetreibern
26.07.02 (überarbeitet, ursprünglich vom 06.07.02)
FDP will EEG nicht mehr durch Ökostromhandel ersetzen - Kurswechsel auf Parteitag Mai 2009
Vorstandsbeschluss wurde auf Antrag von Horst Meierhofer (Regensburg) abgeändert
23.07.02 Anonymus (dem SFV bekannt) - W.v.Fabeck:
Kleine Schritte
Briefwechsel mit einem Energieberater bei den XYZ-Stadtwerken
26.03.02 Vorbild beim Stromverkauf - Elektrizitätswerke Schönau. Nachträge und Ergänzung
Kontrastprogramm zum "Ökostromhandel"
19.12.01 Wolf von Fabeck:
Warum Ökostromhandel die Energiewende verzögert - Solarbrief 1/02 (Sonderausgabe)
Stromwechsel Ja - "Ökostrom" Nein!
22.10.01 Wolf von Fabeck:
Entscheidungsstrukturen
Vergleich von Quotenmodell, Zertifikatehandel, Ökostromhandel und Vergütungsregelung (EEG)
10.09.01 Nicht unterschreiben!
Stadtwerke wollen EEG-Strom als Ökostrom anbieten
24.08.01 Oberlandesgericht untersagt E.ON Werbung für reinen Wasserkraftstrom
Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie 24.08.2001 Nr. 1
15.03.01 EuGH zum Handel mit Herkunftszertifikaten für EE-Strom
Dringende Warnung!
20.12.00 Rechthaberei beim Thema Ökostrom?
Warum Ökostromhandel nichts Wesentliches bewirken kann
19.12.00 Wolf von Fabeck:
"Persönlicher Atomausstieg" - wirtschaftlich folgenlos
15.12.00 Ökostromhandel hält nicht was er verspricht
25.11.00 Durchleitung von Windstrom aus Portugal - Vorwand für die Wettbewerbskommission
22.11.00 Britta Marold:
Welche Farbe hat der Strom?
Zum Unfug des Ökostromhandels
04.11.00 EU-Wettbewerbskommission: Vorwurf der Handelsbehinderung
Entgegnung des SFV
11.07.00 Grünen Strom lieber verbrauchen oder produzieren
21.08.96 Kostendeckende Vergütung oder Grüner Tarif
Der SFV ergänzt durch bundesweite Umfrage eine Umfrage des RWE unter seinen Kunden

Archiv mit zeitlich überholten Beiträgen

Die folgenden Artikel sind zeitlich und/oder inhaltlich überholt!
16.02.02 Zuschriften zum "Ökostromhandel"
Pro und Contra in Leserbriefen
15.02.02 EEG - und wie geht es weiter?
Strategiefragen im Zusammenhang mit der Energiewende
30.01.02 Stellungnahme der Naturstrom AG zur Kritik des SFV
mit neu überarbeiteten Anmerkungen des Solarenergie-Fördervereins
29.01.02 Ralf Bischof:
Kein unlauterer Wettbewerb mit Egalstrom
Richtigstellung der Naturstrom AG (mit Anmerkung des SFV)
10.01.02 Stellungnahme des Vorstandes:
Naturstrom AG verpasst Chancen
SFV beklagt unökologisches Verhalten der Naturstrom AG
04.01.02 W.v.Fabeck:
Ökostromhandel - ein strategischer Fehler
Zusammenfassung von Zuschriften und ihre Beantwortung
05.05.01 Kritische Statements zum Ökostromhandel
Zusammenfassung der zurückliegenden Satements
05.05.01 Wolf von Fabeck:
Bewertung von "Instrumenten" zur Markteinführung der erneuerbaren Energien
Schwerpunkt Photovoltaik
20.03.01 Etwas Besseres als Ökostromkauf
Eine Alternative für Menschen ohne eigenes Dach
21.12.00 Wolf von Fabeck:
Schwarzes Schaf, Wolf im Schafspelz, harmloses Schaf
Einteilung der Ökostromhändler
06.11.00 Ökostromhandel durch StrEG nicht beeinträchtigt
zu einem Vorwurf der Wettbewerbskommission
01.09.99 Wolf von Fabeck:
PROGNOS kommt ins Schleudern
Kritisches zu einer im Auftrag des BMWi erstellten Studie
01.09.99 Manfred Lüttke:
Lieferung an Ökostromanbieter Ergänzung oder Ersatz für das Stromeinspeisungsgesetz?
Aus der Sicht eines Wasserkraftwerkbetreibers
01.09.99 Ursula Sladek:
WATT IHR VOLT - Antwort auf das schlechte neue Energierecht
01.04.99 Wolf von Fabeck:
Meinungsdiktatur?
Nachlese zu Solarbrief 1/99: Durchleitung - Ein Irrweg
26.03.99 Rolf Fahle:
Ökostromhandel - ein Irrweg
Leserbrief im Solarbrief 1/99
26.03.99 Ralf Bischof:
Naturstrom AG lehnt Durchleitung ab
01.03.99 Wolf von Fabeck:
Unterschied zwischen Ökostrom und Öko-Haferflocken
Ist Durchleitung von Ökostrom aus ökologischen Gründen notwendig?
01.03.99 Wolf von Fabeck:
Solarstrom zu verkaufen! Leute kauft!!!
Ende eines frustrierenden Versuchs... Wie würde sich die Durchleitungslösung auf Zentralisierung oder Dezentralisierung auswirken?
01.03.99 Helmut Hardy:
Existenzberechtigung von Öko-EVUs
01.03.99 Jürgen Grahl:
Durchleitung leichter vermittelbar
Warum setzt Greenpeace auf "Stromwechsel" und nicht auf die KV?
01.03.99 Wolf von Fabeck:
Freund oder Feind?
Ökostrom-Handelgesellschaften
01.11.98 Werner Gantz:
Die Naturstrom AG will nur Verträge mit neu erbauten Anlagen
Leserbrief im Solarbrief 4/98 mit SFV-Kommentar