Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

06.11.2015:

Weinheim - Bürgergespräch: Erdöl fördern in Weinheim?

Die Firma Rhein Petroleum möchte auf dem Gebiet der Stadt Weinheim (Baden-Württemberg) Erdöl fördern. Erkundungen mit Hilfe seismischer Messungen sind abgeschlossen und haben ergeben, dass wohl eine gewisse Menge Erdöl in Bereich des Autobahnkreuzes zu finden sein wird. Wie die weiteren Prüfungen mittels Probebohrungen und auch eine eventuelle Förderung stattfinden könnten, hatte die Firma dem Gemeinderat und auch den Weinheimer Landwirten erläutert.

Die Weinheimer Grünen möchten nun am Ort breiter informieren und laden daher zu einem Bürgergespräch ein, bei dem neben Dr. Michael Suana von Rhein Petroleum auch Dr. Rüdiger Haude als Vertreter des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V. Stellung beziehen wird zu der Frage, ob das Weinheimer Erdöl im Boden verbleiben oder aber herausgepumpt werden soll.

Auch Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner wird sich am Gespräch beteiligen, das auch für das Publikum offen sein soll. Ziel ist es, dass sich alle Beteiligten mit größerem Wissen eine fundierte Meinungen bilden können. Schließlich geht es bei diesem Thema um ganz entscheidende Zukunftsfragen, schreiben die Weinheimer Grünen, und laden daher alle Interessierten zur Teilnahme ein.


Termin: Freitag, 6. November, 19:30 Uhr

Ort: Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauer Straße 40/1, 69469 Weinheim



zum Seitenanfang