Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ zurück zur Startseite ]
[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

vom 30.07.2018, aktualisiert am 18.11.2018, Wolf von Fabeck:

Löschflugzeuge bauen - Feuerflieger ausbilden

Wälder bewässern, bevor Waldbrände ausbrechen!

Bekanntlich sind es die sogenannten "Kipppunkte" deren Erreichen und Überschreiten den Klimawandel weiter beschleunigt.

Den Kipppunkt Waldbrände dürfen wir jedoch nicht überschreiten, denn danach führt der Weg nur noch weiter ins Höllenfeuer:

  • Jeder Waldbrand erhöht die CO2-Konzentration der Atmosphäre.
  • Die höhere CO2-Konzentration lässt die Temperaturen weiter ansteigen
  • Höhere Temperaturen und fehlender Regen lassen die Wälder austrocknen und erhöhen die Waldbrandgefahr weiter.
  • Nicht nur Wälder, sondern auch Steppen, Grasland, Nahrungspflanzen, Vorratslager, Treibstofflager, Munitionslager, Dörfer und Städte gehen schließlich in Flammen auf.

Und dann gibt es keine Umkehr mehr.

Zitat: Joachim Schellnhuber, "Selbstverbrennung", S. 349

"Das Raumschiff Erde steuert dann geradewegs ins Feuer hinein"

Die Feuerkatastrophe in Kalifornien hat gezeigt, die Zahl der Löschflugzeuge reicht dort nicht aus.

Auch bei uns trocknen die Wälder aus. Deshalb Löschflugzeuge bauen, Feuerflieger ausbilden, Wälder bei Übungsflügen der Feuerflieger bewässern! Waldbrände löschen ehe sie ausbrechen...!



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....