Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ zurück zur Startseite ]
[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

10.05.2019:

Mannheim - Bürgerenergie-Konvent VOLLER ENERGIE


Veranstalter: Bündnis Bürgerenergie e.V. und MetropolSolar

Wann? 10.-11.5.2019

Worum geht es?

100% Erneuerbare Energien bis 2030 sind möglich. Dazu brauchen wir eine schnellstmögliche Entfesselung der dezentralen Bürgerenergie, der endlich keine Steine mehr in den Weg gelegt werden dürfen. Es gibt bereits viele Konzepte und umgesetzte Projekte: Eigenversorgung, lokaler Bürgerenergiehandel, Sektorenkopplung, Elektromobilität. Je schneller alle Hemmnisse abgebaut werden, desto besser gelingt auch der Ausstieg aus den fossilen Energien. Denn jede zusätzliche Investition in die fossile Infrastruktur ist eine zu viel. Und auch auf den Netzausbau müssen wir nicht warten.

Wenn Erneuerbare Energien von den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort erzeugt und sektorenübergreifend genutzt werden dürfen, erreichen wir nicht nur mehr Akzeptanz, sondern auch eine schnellere und demokratischere Energiewende. Auf dem Bürgerenergie-Konvent VOLLER ENERGIE 2019 wollen wir daher konkrete Energiesystemfragen für die dezentral-zellulare Energieversorgung diskutieren und Best-Practice-Projekte vorstellen, die überall angewandt und kopiert werden können.

Programm und Anmeldung: https://www.buendnis-buergerenergie.de/konvent/konvent-2019/

Der SFV ist am 11.5., 10 Uhr bei einem Workshop dabei:
Thema: "Strategien zu einer neuen solaren Revolution"
Referenten: Susanne Jung, Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. und
Peter Ugolini-Schmidt, EWS Elektrizitätswerke Schönau eG




zum Seitenanfang