Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

18.08.2015:

Lage - Vortrag: Speicherausbau oder Fernübertragungstrassen?

Der Bau neuer Stromfernleitungen soll angeblich die Versorgung Süddeutschlands mit norddeutschem Windstrom und Strom aus Offshore-Windparks möglich machen. Dass dies nicht funktionieren kann und stattdessen andere Ziele, wie die Versorgung Nord- und Süddeutschlands mit Braunkohlestrom und eine Intensivierung des europäischen Stromhandels verfolgt werden, wird erst bei einer eingehenden Analyse ersichtlich. Eine solche Analyse zeigt auch, wie vordringlich stattdessen der Speicherausbau ist.

Hierüber wird Rüdiger Haude, Öffentlichkeitsreferent des SFV, in einem Vortrag informieren; anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Veranstalter ist die Firma Stemberg Solar-u. Gebäudetechnik in Lage. Der Kreis Lippe ist betroffen vom Bau der Südlink-Stromtrasse, so dass die Betroffenheit vom Thema der Veranstaltung beträchtlich ist.

Termin: 18. August 2015, ab 18:00 Uhr

Ort: Stemberg Solar- und Gebäudetechnik GmbH, Im Seelenkamp 7, 32791 Lage

Anmeldung: Die Veranstalter bitten um eine Anmeldung bis zum 17. August, unter

Telefon: +49 5232 7027-0
Fax: +49 5232 7027-29
Mail: info@stemberg-solar.de



zum Seitenanfang