Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

18.03.2015:

Immerrath-Neu - Theaterstück: "SO HEISS GEGESSEN WIE GEKOCHT"

Mittwochs-Werkstatt „Zukunft gestalten"

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) und das Evangelische Erwachsenenbildungswerk laden zum 4. Termin unter dem Motto „ Zukunft gestalten“ ein.

Am 18. März findet in Immerrath-Neu ein spannendes Energie- und klimapolitisches Theaterstück der "Berliner Compagnie" statt.

Es heißt"SO HEISS GEGESSEN WIE GEKOCHT" und wurde ausdrücklich dem Andenken an Hermann Scheer gewidmet

Eintritt: 12 €, ermäßigt: 7 €
ggf. Kartenvorbestellung bei: http://www.verde-naturkost.de/

Termin: 18. März 2015, 19:30 Uhr (Rahmenprogramm ab 18:30 Uhr)

Ort: Immerath-Neu, Festsaal der Dorfgemeinschaft (Kaisersaal), Markt 3

Wie komme ich nach Immerath-Neu?
Dieser neue Ort, der aus dem abgebaggerten Immenrath entstanden ist, grenzt im Norden an die Stadt Erkelenz, im Westen an Bellinghoven, im Süden an den Wahnenbusch und im Osten an Kückhoven. Achtung! Viele Navigationsgeräte führen leider noch immer zu Immerath (alt)! Bei Google Maps kann man den Veranstaltungsort aber durch Eingabe der folgenden Koordinaten finden: 51°03'31.1"N 6°20'13.0"E .

Informationen zur Veranstaltung: Klima*Kollektiv, Christoph Geitz, Tel.: 0173-5408899, christoph@klimakollektiv.org



zum Seitenanfang