Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

26.08.2015:

Aachen - Vortrag: Norway Divests. Hintergründe und die Bedeutung der norwegischen Entscheidung für die Divestment Bewegung - Eine Einschätzung von urgewald.

Mittwochswerkstatt Zukunft gestalten

Die Entscheidung Norwegens, den staatseigenen Pensionsfonds aus der Kohleindustrie zu ziehen, gilt als das größte Kohledivestment bis heute. Neben dem Klimaschutz nennt die norwegische Regierung starke, ethische Gründe, um die Kohleanteile des Fonds abzustoßen. Christina Beberdick, Nachwuchscampaignerin bei der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald, berichtet über die Kampagne, die zum großen Divestement Erfolg führte, und die Bedeutung der norwegischen Entscheidung für die internationale Divestement Bewegung. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: Mittwoch, 26. August, 18:00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen

Informationen zur Veranstaltung: Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V., Tel.: 0241-511616, zentrale@sfv.de



zum Seitenanfang