Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ zurück zur Startseite ]
[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

17.01.2018:

Aachen - Veranstaltung: Braunkohlewiderstand im rheinischen Revier mit Schwerpunkt 'Hambacher Wald'

Mittwochswerkstatt „Zukunft gestalten"

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) und das Evangelische Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen laden zu der Veranstaltung im Rahmen der Mittwochs-Werkstatt "Zukunft gestalten" ein.

Termin:
17.01.2018, 18.00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen

Referent:
Durch die Veranstaltung (Vortrag, Kurzfilme und Diskussion) führen "Aktivist*innen von der Hambacher Forst Besetzung", Naturführer Michael Zobel und Aktionskünstler Todde Kemmerich.

Worum geht es?
Der Hambacher Forst ist zum Politikum geworden. Er steht für viel mehr als für die verbliebene ca. 500 Hektar große Fläche (die ältesten Bäume hier sind 300 Jahre alt), die in den Augen der Naturschützer um jeden Preis erhalten werden soll. Es geht darum, mit der Verhinderung der Rodung des Restwaldes ein Unterfangen zu stoppen, das sinnlos geworden ist.

Der Kohleausstieg ist in greifbarer Nähe, die Fläche des Waldes wird dann nicht mehr benötigt, um darunter zu graben. Vielleicht wird es auch nie dazu kommen, selbst wenn der Wald jetzt noch abgeholzt wird. Und deshalb möchte die „Hambi bleibt“-Initiative ein Zeichen setzen für Umweltschutz, für den Kohleausstieg und gegen den Klimawandel.
(Birgit Franchy MOVIE Aachen)

Ganze Dörfer sollen für den BraunkohleAbbau noch bis 2045 geopfert werden, der brachialgewaltige Abriss des denkmalgeschützten Immerather Domes ist unter großem Protest (Greenpeace und ortsansässige Initiativen) gerade erst vollzogen worden.

Die Widerstandsbewegung wächst unaufhörlich.
Die Sondierer von Union und SPD wollen die Klimaschutzziele für 2020 begraben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



zum Seitenanfang