Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

30.08.2017:

Aachen - Diskussion: Haben wir überhaupt eine Wahl? - Augen auf beim Bundestagswahlkampf!

Mittwochswerkstatt „Zukunft gestalten" (Rüdiger Haude und Ralf Welter)

Für die erste Mittwochswerkstatt nach den Sommerferien werden wir den langsam heiß laufenden Bundestagswahlkampf beobachten und einer vorläufigen Kritik unterziehen. Welche Themen – wenn überhaupt – werden angesprochen? Welche Lösungsvorschläge werden vorgetragen? Welche drängenden Probleme fallen ganz unter den Tisch? Zum Beispiel gibt es derzeit kein dringlicheres politisches Problemfeld als die Begrenzung der globalen Erderwärmung. Was schlagen die Parteien im Wahlkampf dazu vor? Die Werkstatt soll dazu ermutigen, zu den Parteiständen in den Fußgängerzonen und zu den Saalveranstaltungen aller Parteien zu gehen und darauf hinzuweisen, welche Probleme wirklich auf den Nägeln brennen. Zumindest diese Wahl haben wir: selbst die Grenzen des Sagbaren und des Machbaren in der Politik mit zu beeinflussen. Nach einer Präsentation und Analyse von aktuellen Wahlplakaten soll der Hauptteil der Veranstaltung von der Diskussion aller Anwesenden geprägt sein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referenten: Rüdiger Haude, Historiker und Ralf Welter, Ökonom und Dozent an der KatHo Aachen

Termin: Mittwoch, 30. August, 18:00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen



zum Seitenanfang