Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Dieser Beitrag ist zeitlich überholt!

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

30.03.2007:

Ennepetal - Vortrag mit Diskussion

100% Erneuerbare Energien sind möglich

Auf der Basis eines Fachberichtes von Dr. Eberhard Waffenschmidt, Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. wird aufgezeigt: Deutschland kann sich vollständig mit Erneuerbaren Energien versorgen.

Veranstalter: Umweltfreundliche Energien EN e.V. (UEEN)

Referent: K.-H. Henkel, Vorstandsmitglied des UEEN,

Termin: 30.03.2007 um 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Haus Ennepetal, Restaurant Manus, Gassstraße 10, 58256 Ennepetal

Rückfragen zur Veranstaltung: K.-H. Henkel, eMail: henkel@ueen.de

Informationen zum Vortrag: 100% Erneuerbare Energien für Deutschland

Wussten Sie schon, dass...

  • Deutschland sich vollständig mit Erneuerbaren Energien aus dem eigenen Land versorgen könnte?
  • ein Quadratmeter Autobahn in dichtbesiedelter Umgebung bis zu 1600 € kostet, also 3 bis 4 mal soviel wie ein Quadratmeter Solarzellen?
  • eine fachgerechte Isolierung aller Altbauten in Deutschland 3½ mal soviel Energie einspart, wie alle Kernkraftwerke zusammen erzeugen?
  • erneuerbare Energien in Deutschland schon im Jahr 2006 mehr Energie lieferten als alle Kernkraftwerke?
  • auf der Landfläche, die der Braunkohletagebau in Anspruch nimmt, mit Erneuerbaren Energien in etwa die gleiche jährliche Menge Strom erzeugt werden kann, wie mit der dort geförderten Braunkohle?

Weitere Information zum Thema finden Sie hier, zum Herunterladen.



zum Seitenanfang